KL-Aktuell

16. September 2010 Kaiserslautern - News

polizei_kl.gifMüllmann von Auto verletzt

Bei seiner Arbeit ist am Mittwochvormittag ein Müllmann Opfer eines Verkehrsunfalls geworden. Der 31Jährige war gerade zusammen mit seinem Kollegen dabei, in der Eisenbahnstraße die Tonnen zu leeren und stand - auf dem Weg von einer Tonne zur nächsten - auf dem dafür vorgesehenen Trittbrett am Ende des Müllwagens.

Ein Pkw, der hinter dem Müllauto herfuhr, wollte den Lkw passieren. Im Vorbeifahren wurde der Müllmann jedoch von dem Außenspiegel des Pkw „erwischt". Der 86jährige Fahrer hielt sofort an, um sich nach eventuellen Verletzungen des Müllmanns zu erkundigen. Der 31Jährige klagte zwar über Rückenschmerzen, benötigte aber nach eigenen Angaben keinen Krankenwagen.

Weiterlesen...

15. September 2010 Kaiserslautern - News

logo_fusszeile.gifFührung im Pfalzgrafensaal

Führung im Pfalzgrafensaal mit Besichtigung der mit Informationstafeln, Licht- und Klanginstallationen ausgestatteten Fluchtgänge aus der Stauferzeit und dem Areal um die ehemalige Kaiserpfalz.

Weiterlesen...

14. September 2010 Kaiserslautern - News

polizei_kl.gifA6 bei Kaiserslautern: Motorradfahrer verletzt

Offensichtlich zu schnell unterwegs war gestern Vormittag (11.50 Uhr) ein 22-jähriger Motorradfahrer auf seiner Honda. In der Autobahnabfahrt Kaiserslautern-Einsiedlerhof konnte der junge Biker dem Kurvenverlauf nicht mehr folgen - er kam von der Fahrbahn ab und krachte gegen die Böschung. Dabei überschlug sich seine Maschine. Der junge Mann wurde zum Glück nur leicht verletzt. An dem Motorrad entstand Sachschaden.

Weiterlesen...

13. September 2010 Kaiserslautern - News

polizei_kl.gifIm Streit Messer gezückt

Am Guimaraes-Platz hat es am Sonntagmittag eine handgreifliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern gegeben. Dabei wurde auch ein Messer eingesetzt. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurden zwei Beteiligte verletzt und mussten im Krankenhaus behandelt werden.

Der Hintergrund des Streits ist unklar. Fest steht bislang nur, dass ein 27Jähriger aus dem Donnersbergkreis zusammen mit zwei 23jährigen Freunden gegen 12.45 Uhr zum Hauptbahnhof kam, wo eine Gruppe Fußballfans wartete. Nachdem sich die beiden Gruppen zunächst verbal „attackiert" hatten, flogen schließlich die Fäuste und ein Messer kam zum Vorschein. Der 27Jährige erlitt eine Stichverletzung an der Hand; aus der anderen Gruppe wurde ein Mann leicht am Rücken verletzt.

Weiterlesen...

12. September 2010 Kaiserslautern - News

polizei_kl.gifBierflasche auf den Kopf geschlagen

Streitigkeiten mit dem Ex-Freund waren Grund für einen polizeilichen Einsatz am gestrigen Nachmittag in KL-Siegelbach. Die Frau hatte die Polizei alarmiert, nachdem ihr Ex mit einem Hausschlüssel, den er noch in seinem Besitz hatte, sich widerrechtlich Zugang zu ihrer Wohnung verschafft hatte. Zwischen dem Ex und dem neuen Freund der Frau kam es im Treppenhaus des Anwesens zu einem Handgemenge in dessen Verlauf der Ex-Freund dem anderen Mann mehrfach eine Bierflasche auf den Kopf schlug. Der Geschädigte erlitt eine stark blutende Kopfplatzwunde und musste sich zur weiteren Behandlung ins Westpfalzklinikum begeben. Der Ex-Freund bekam einen Platzverweis. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Weiterlesen...

09. September 2010 Kaiserslautern - News

polizei_kl.gifMit Kisten gegen Autos geschlagen

Dank einer aufmerksamen Zeugin und ihrer Familie hat die Polizei am Mittwoch einen Randalierer dingfest gemacht. Die Frau war kurz nach 18 Uhr in der Friedenstraße auf den laut schreienden Mann aufmerksam geworden und konnte beobachten, wie er mit Getränkekisten gegen geparkte Autos schlug. Während die Zeugin die Polizei verständigte, hielten ihr Ehemann und ihr Sohn den Täter fest. Er konnte von der Streife festgenommen werden. Es handelt sich um einen amtsbekannten 27Jährigen, der in den vergangenen Wochen mehrfach unangenehm aufgefallen ist.

Weiterlesen...

06. September 2010 Kaiserslautern - News

polizei_kl.gifWas der Nachwuchs nachts so treibt

Dass manche Eltern ihre Sprösslinge ziemlich lange „um die Häuser ziehen" lassen, ist heutzutage nicht mehr ungewöhnlich. Aber ob sie tatsächlich immer wissen, was ihr Nachwuchs in dieser Zeit so „treibt", ist fraglich.
Spätestens seit Sonntagnacht haben die Eltern eines 15jährigen Mädchens Klarheit - denn: Gegen die Jugendliche wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Der Grund: Missbrauch von Ausweispapieren.

Weiterlesen...

31. August 2010 Kaiserslautern - News

polizei_kl.gifGestohlenes Netbook wieder da – Besitzer gesucht!

Obwohl die Polizei in einer Freizeiteinrichtung in der Mailänder Straße einen Dieb geschnappt hat, kann der Fall noch nicht „zu den Akten". Denn: Jetzt werden die Besitzer des gestohlenen Netbooks gesucht.
Das Paar, das zusammen mit einem Kind am vergangenen Samstag (28.8.) das „Monte Mare" besucht hatte, meldete gegen 17 Uhr den Diebstahl des Netbooks beim Personal. Eigenen Angaben zufolge hatte das Paar das Gerät versehentlich auf einem Schrank in den Umkleideräumen zurück gelassen - als sie danach schauten, war es nicht mehr da. Die Familie verließ das Bad, bevor der Täter ermittelt werden konnte, und gab an, sich noch einmal melden zu wollen.
Noch am selben Tag konnte der mutmaßliche Dieb geschnappt werden. Der 18jährige Mann aus dem Kreisgebiet hatte das Netbook an sich genommen und in seinem Schrank versteckt.
Täter und Beute sind also „vorhanden" - aber was jetzt fehlt, ist die Adresse der Besitzer. Die Familie hat sich bislang nicht mehr gemeldet. Sie wird gebeten, sich mit dem „Haus des Jugendrechts" in Kaiserslautern, Telefon 06 31 / 3 69 - 20 64, in Verbindung zu setzen

Weiterlesen...

30. August 2010 Kaiserslautern - News

polizei_kl.gifUnfall bei illegaler Spritztour

Mit dem Auto seiner Eltern hat ein 16Jähriger am Sonntag eine Spritztour gemacht und dabei offensichtlich einen Unfall gebaut. Die Eltern fanden den Wagen gegen 16 Uhr zwar wie gewohnt in der eigenen Hofeinfahrt vor, er wies jedoch frische Unfallspuren auf. Vermutlich hatte der Filius ohne Wissen der Eltern den Fahrzeugschlüssel an sich genommen und ist mit dem Wagen losgefahren - ohne die nötige Fahrerlaubnis zu besitzen.
Wann und wo er den Unfall gebaut hat, ist derzeit noch unklar. Der Junge hatte sich aus dem Staub gemacht, bevor die Eltern den beschädigten Wagen entdeckten. Die Ermittlungen laufen.

Weiterlesen...

29. August 2010 Kaiserslautern - News

polizei_kl.gifBetrunkener beschädigt Pkw

Seinen Frust hat ein 18-jähriger Mann aus Kaiserslautern in der Nacht von Samstag auf Sonntag an einem geparkten Pkw in der Humboldtstraße ausgelassen. Sein Pech war, dass er hierbei von zwei Zeugen beobachtet wurde, die umgehend die Polizei informierten und den jähzornigen Heranwachsenden in sicherer Entfernung verfolgten. Die Beamten konnten so den jungen Mann dingfest machen. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde er in Gewahrsam genommen. Auf den 18-jährigen kommt nun ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung zu.

Weiterlesen...

27. August 2010 Kaiserslautern - News

polizei_kl.gifErfolgreiches Bundesliga-Comeback für „Rote Teufel“ und Polizei

Ein erfolgreiches Comeback in der ersten Bundesliga gelang am Freitagabend den „Roten Teufeln" und der Polizei beim ersten Heimspiel der Saison gegen den FC Bayern München. Knapp 50.000 Zuschauer - davon etwa 9.000 Bayern-Anhänger - erlebten einen begeisternden Fußballabend im ausverkauften Fritz-Walter-Stadion.
Bewährt hat sich die polizeiliche Taktik - insbesondere was den An- und Abreiseverkehr anging. Durch umfangreiche Presseinformationen wurden die Fußballanhänger vor dem Spiel auf mögliche Verkehrsbehinderungen durch eine Baustelle auf der A 63 aufmerksam gemacht. Die Polizei empfahl dabei, möglichst frühzeitig anzureisen oder auf öffentliche Verkehrsmittelmittel zurück zu greifen. Da sich eine Vielzahl der Stadionbesucher diese Tipps zu Herzen nahm, kam es lediglich zu kleineren Rückstaus. „Die Baustelle auf der A 63 hat uns vor dem Spiel schon ein wenig Sorgen gemacht, aber durch das vernünftige Verhalten der Autofahrer, konnten die Behinderungen in Grenzen gehalten werden", erklärte ein insgesamt zufriedener Einsatzleiter Thomas Brühl. Auch im und ums Stadion hatte sein Team die Situation im Griff. Bis auf einige kleinere Vorfälle kam es zu keinen nennenswerten Besonderheiten.

Weiterlesen...

25. August 2010 Kaiserslautern - News

polizei_kl.gifFußgängerin angefahren

Die Polizei sucht einen Autofahrer, der am Montagnachmittag an der Ecke Karcherstraße/Pirmasenser Straße eine Fußgängerin angefahren hat. Der Mann war gegen 16 Uhr mit seinem Pkw aus der Karcherstraße kommend nach rechts abgebogen und hatte dabei die Fußgängerin übersehen.

Weiterlesen...

24. August 2010 Kaiserslautern - News

polizei_kl.gifMauer auf Baustelle umgedrückt

Offenbar mutwillig haben Unbekannte auf einer Baustelle „Am Waldschlösschen" Sachschaden angerichtet. Am Montagmorgen teilte der Bauunternehmer mit, dass Unbekannte eine knapp drei Meter hohe Wand, die vor etwa einer Woche gemauert wurde, auf einer Länge von rund elf Metern umgedrückt haben. Es entstand ein Schaden von geschätzten 1.500 Euro. Von den Verursachern fehlt bislang jede Spur. Die Tatzeit liegt zwischen Sonntag, 10.30 Uhr, und Montag, 6.45 Uhr.

Weiterlesen...

22. August 2010 Kaiserslautern - News

polizei_kl.gifEinbruch in Arztpraxis

Ein unbekannter Täter ist in der Nacht zum Samstag in eine Arztpraxis eingebrochen. Hierzu wurden die Haus- und die Praxistür aufgebrochen, sämtliche Schränke wurden geöffnet. Was entwendet wurde, steht bisher nicht fest.

 

Weiterlesen...

20. August 2010 Kaiserslautern - News

polizei_kl.gifAutos aufeinander geschoben

Weil sie die Verkehrssituation wohl zu spät erkannte, hat eine junge Autofahrerin am Donnerstagnachmittag im Stadtgebiet einen Unfall verursacht. Drei Fahrzeuge wurden dabei beschädigt. Die 19Jährige war kurz vor halb 2 hinter anderen Pkw in der Pariser Straße stadteinwärts unterwegs. In Höhe des Keltenwegs musste die Fahrerin des vordersten Wagens, ein VW Golf, an der Ampel anhalten. Der 48 Jahre alte Fahrer des nachfolgenden BMW brachte sein Auto ebenfalls zum Stillstand. Nur die junge Frau im Opel Vectra konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, krachte auf das Heck des BMW und schob diesen auf den VW Golf.

Weiterlesen...

17. August 2010 Kaiserslautern - News

polizei_kl.gifZahlreiche Einbrüche im Stadtgebiet

Bei der Kriminalpolizei sind am Montagmorgen zahlreiche Einbrüche aus verschiedenen Bereichen des Stadtgebietes gemeldet worden. Offenbar waren die Täter am Wochenende besonders aktiv.
Betroffen waren Geschäfts- und Praxisräume in der Glockenstraße, Marktstraße, Lutrinastraße, Salzstraße, Karl-Marx-Straße und Merkurstraße. Eingebrochen wurde außerdem in Wohnhäuser in der Weilerbacher Straße und in der Erlenbacher Straße.
In allen Fällen fehlt von den Einbrechern jede Spur. Die Ermittlungen laufen; die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 06 31 / 3 69 - 26 20.

Weiterlesen...

16. August 2010 Kaiserslautern - News

polizei_kl.gifKörperverletzungen halten Polizei auf Trab

Zahlreiche Fälle von Körperverletzung haben am Wochenende die Polizei in Kaiserslautern beschäftigt. In der Nacht zu Samstag wurde eine gefährliche Körperverletzung in der Marktstraße gemeldet. Kurz vor halb 2 ging der Hinweis ein, dass ein Mann mit einem Messer verletzt wurde.

Weiterlesen...

12. August 2010 Kaiserslautern - News

tulogo.gifPreisverleihung der Kreissparkassen-Stiftung

 

für die Technische Universität Kaiserslautern

12.08.2010 ab 18:00 Uhr

Herausragende Diplomarbeiten von Studenten der Technischen Universität werden prämiert. Die Professoren bzw. Betreuer der ausgezeichneten Studenten stellen die Arbeiten vor.

Weiterlesen...

12. August 2010 Kaiserslautern - News

polizei_kl.gifVergessliche Dame auf Toilette

Ihre Vergesslichkeit ist eine Frau am Mittwochnachmittag in der Innenstadt teuer zu stehen gekommen. Die 42jährige Nordbadenerin hatte gegen 13.45 Uhr in einem Imbiss in der Fackelstraße die Toilette aufgesucht und dort aus Versehen ihre Handtasche stehen lassen. Als sie fünf Minuten später ihre Tasche vermisste und nachschaute, war sie nicht mehr da.

Weiterlesen...

09. August 2010 Kaiserslautern - News

polizei_kl.gifHandfeste Auseinandersetzungen

Ein 16jähriger Jugendlicher ist in der Nacht zu Samstag in der Fruchthallstraße zusammengeschlagen worden. Der Junge wollte sich gegen halb 1 an einem Imbiss etwas zu essen holen, als ihn die unbekannten Täter nach einem „harmlosen Rempler" angriffen und attackierten. Anschließend flüchteten die Schläger in Richtung Schillerplatz.

Weiterlesen...

 

Ihre Online-Zeitung Kaiserslautern

Bei KL-Aktuell finden Sie aktuelle Nachrichten und viel Wissenswertes um die Region Kaiserslautern. Wir berichten seit 2007 aus dem Herzen der Stadt für die Bürger der Stadt. Touristen erhalten einen Überblick über die Stadt Kaiserslautern und Ihre vielfältigen Sehenswürdigkeiten.

 

Impressionen

Brunnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok