KL-Aktuell

Seminar Fabrikplanung - Virtuelle Lernfabrik an der TU Kaiserslautern

15.03.2018

Am 12. und 13. Juni 2018 bietet der Lehrstuhl für Fertigungstechnik

und Betriebsorganisation (FBK), Professor Dr.-Ing. Jan C. Aurich, der Technischen Universität Kaiserslautern in Kooperation mit der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Produktionstechnik (WGP) das jährliche Seminar „Virtuelle Lernfabrik“ an. Vor dem Hintergrund sich verschärfender Rahmenbedingungen bei produzierenden Unternehmen werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer befähigt, prozessübergreifende Zusammenhänge und Problemstellungen zu verstehen und zu optimieren.

Zur Wissensvermittlung werden die Teilnehmenden die erlernten Planungsschritte anhand eines digital unterstützten Fabrikplanungsprozesses eigenständig durchführen. Das Szenario der Virtuellen Lernfabrik orientiert sich an der Automobilindustrie und bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern umfangreichen Spielraum, um unter anderem Methoden der Montageplanung, den Einsatz digitaler Werkzeuge der Fabrikplanung oder auch VR-unterstützende (Virtuelle Realität) Fabrikplanungsprozesse näher kennenzulernen.

Das Angebot im Rahmen der Produktionsakademie richtet sich daher sowohl an Produktionsleiter, Änderungsmanager, Fabrikplaner sowie an Montage- und Auftragsplaner. Bei Interesse an diesem Seminar melden Sie sich bitte unter folgendem Link an: https://www.mv.uni-kl.de/fbk/seminare/.

Die Teilnehmergebühr beträgt 1.000 Euro zzgl. MwSt..

Kontakt: M.Eng. Georg Kasakow, Tel.: 0631/205-3722, E-Mail: georg.kasakow[at]mv.uni-kl.de

Quelle: http://www.uni-kl.de


 

Ihre Online-Zeitung Kaiserslautern

Bei KL-Aktuell finden Sie aktuelle Nachrichten und viel Wissenswertes um die Region Kaiserslautern. Wir berichten seit 2007 aus dem Herzen der Stadt für die Bürger der Stadt. Touristen erhalten einen Überblick über die Stadt Kaiserslautern und Ihre vielfältigen Sehenswürdigkeiten.

 

Impressionen

Fische
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.