KL-Aktuell

Zweiter Tag der Zivilcourage am 19. September

Kaiserslautern, 10.09.2019

Zum zweiten Mal findet in Kaiserslautern der Tag der Zivilcourage statt. Am 19. September von 11:00 bis 16:00 Uhr werden zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter

in der Fackelstraße vor der Kreissparkasse rund um das Thema informieren. Der Tag der Zivilcourage, der bundesweit zum neunten Mal veranstaltet wird, steht in diesem Jahr unter dem Motto „It´s cool to be kind“. Organisiert von Silke Gorges, werden auch in Kaiserslautern ausgebildete Trainerinnen und Trainer für Gewaltprävention und Zivilcourage zusammen mit dem Polizeipräsidium Westpfalz an einem Info- und Aktionsstand vertreten sein.

Zivilcouragiertes Handeln ist ein wesentlicher Baustein für unsere Freiheit und Demokratie. In einer Zeit, in der es vermehrt zu Rassismus, Hate Speach, Gewalttaten, Mobbing und sonstigen Respektlosigkeiten kommt, müssen mehr Menschen den Mut aufbringen, zu ihren Werten zu stehen, ihre Meinung zu sagen und sich für andere einzusetzen. Dies ist jedoch oftmals eine Herausforderung. Der Aktionstag für Zivilcourage soll dazu beitragen, interessierten und engagierten Bürgerinnen und Bürgern individuelle Handlungsmöglichkeiten, Informationen und Anregungen an die Hand zu geben. Er findet unter der Mitwirkung des Zivilcourage Netzwerkes Rheinland-Pfalz / Polizeipräsidium Westpfalz statt und wird von der Stadt Kaiserslautern unterstützt.



Autor/in: Sandra Zehnle - Pressestelle

Quelle: https://www.kaiserslautern.de
 

Ihre Online-Zeitung Kaiserslautern

Bei KL-Aktuell finden Sie aktuelle Nachrichten und viel Wissenswertes um die Region Kaiserslautern. Wir berichten seit 2007 aus dem Herzen der Stadt für die Bürger der Stadt. Touristen erhalten einen Überblick über die Stadt Kaiserslautern und Ihre vielfältigen Sehenswürdigkeiten.

 

Impressionen

Bahnhof
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.