KL-Aktuell

Tim Heubach zu Besuch bei „Mama/Papa hat Krebs“

Die soziale Einrichtung „Mama/Papa hat Krebs e.V.“ wird bereits seit mehreren Jahren vom FCK unterstützt: Im Rahmen des Sozialprojekts „Betze-Engel“ arbeitet der Pfälzer Traditionsverein eng mit dem Förderverein der Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz

zusammen und unterstützt regelmäßig Veranstaltungen und Projekte des „Mama/Papa hat Krebs e.V.“.

Große Unterstützung erhält die Einrichtung der Krebsgesellschaft auch durch zahlreiche ehrenamtliche Helfer. Der „harte Kern“ der Ehrenamtler trifft sich regelmäßig zu einem Stammtisch, um bevorstehende Events zu planen und sich zu verschiedenen Themen auszutauschen. Mit dabei war Anfang März auch Tim Heubach, der seitens des FCK die Patenschaft für „Mama/Papa hat Krebs e.V.“ übernommen hat. Der Innenverteidiger verfolgte interessiert die Gespräche der Stammtischrunde und konnte so einen Überblick über die Arbeit gewinnen, die tagtäglich von Eva Estornell-Borull und ihrem Team geleistet wird.

Neben den Eindrücken der Einrichtung nahm Tim Heubach auch jede Menge Termine für seinen Kalender mit. So wird der Betzebub „Mama/Papa hat Krebs e.V.“ beispielsweise bei Großveranstaltungen wie dem alljährlichen Lautrer Lebenslauf unterstützen und auch abseits des großen Rummels Zeit mit den Kindern und Familien verbringen, die von dem Förderverein unterstützt werden.

Quelle: http://fck.de/de/1-fc-kaiserslautern/aktuell/news/news-details/news/detail/News/tim-heubach-zu-besuch-bei-mamapapa-hat-krebs.html


 

Ihre Online-Zeitung Kaiserslautern

Bei KL-Aktuell finden Sie aktuelle Nachrichten und viel Wissenswertes um die Region Kaiserslautern. Wir berichten seit 2007 aus dem Herzen der Stadt für die Bürger der Stadt. Touristen erhalten einen Überblick über die Stadt Kaiserslautern und Ihre vielfältigen Sehenswürdigkeiten.

 

Impressionen

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.