KL-Aktuell

Historische Hinweise

Kaiserslautern war im Laufe der Zeit häufig Ziel von Angriffen. Dies lässt sich vorallem durch die strategische Lage im langgestreckten Ost-West-Tal der Lauterer Senke erklären. Immer wieder konnte die Stadt eingenommen und zerstört werden. Das prächtige Schloss Johann Casimirs wurde beispielsweise von den Franzosen im Jahre 1703 gesprengt. Einen Teil nutzte die Stadt nach einem notdürftigem Wiederaufbau als Dienstwohnungen und Amtsräume. Im Jahre 1813 wurde die Ruine nach einer Versteigerung bis auf die Grundmauern niedergerissen.

Auf der Ostseite des Burggeländes sind in einem Graben Wagenspuren aus dem 11. Jahrhundert zu erkennen. Diese führten damals zur Lauterfurt.  Die Kaiserpfalz und das Casimirschloss standen auf einem Felsplatau, welches von Wasser umgeben war.

 

Ihre Online-Zeitung Kaiserslautern

Bei KL-Aktuell finden Sie aktuelle Nachrichten und viel Wissenswertes um die Region Kaiserslautern. Wir berichten seit 2007 aus dem Herzen der Stadt für die Bürger der Stadt. Touristen erhalten einen Überblick über die Stadt Kaiserslautern und Ihre vielfältigen Sehenswürdigkeiten.

 

Impressionen

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.